Kontakt

Fahrtenbuch

Steuern Sparen: Triplog Pro das Fahrtenbuch für geschäftliche und private Fahrten

Mit dem elektronischen Fahrtenbuch Steuern sparen.

Wer einen Dienstwagen nutzt, steht vor der Wahl: Pauschalversteuerung oder Kilometerabrechnung. Ein elektronisches Fahrtenbuch statt der Ein-Prozent-Pauschale spart Zeit und Geld. Je nach Kfz-Nutzung kann die jährliche Steuerersparnis – vom Finanzamt anerkannt – mit Triplog® Pro einige Tausend Euro betragen.

Das elektronische Fahrtenbuch speichert Kfz-Fahrdaten und überträgt diese per Funk zum PC

Das vollautomatische Fahrtenbuch von Triplog®PRO arbeitet mit GPS und nutzt Satelliten für die automatische Erfassung des Abfahrts- und Ankunftsorts. Nach einmaliger Eingabe der Adresse übernimmt die Software beim nächsten Besuch automatisch die eingegebenen Daten in das Fahrtenbuchprotokoll. Triplog®PRO speichert die Daten der gefahrenen Strecke direkt vom Fahrzeug. Die kleine Fahrzeugbox ist eine „Plug & Play-Einheit“, die im Fahrzeuginneren verbunden wird.

Der Fahrer nutzt eine kleine Übertragungseinheit, die einfach als Schlüsselanhänger an den Fahrzeugschlüssel gehängt werden kann. Nicht größer als der Autoschlüssel selbst ist sie immer dabei. Per Funk kommuniziert der Schlüsselanhänger mit der OBD-Fahrzeugbox.

Per Knopfdruck treffen Sie Ihre Auswahl:

  • Dienstfahrt
  • Arbeitsweg oder
  • Privatfahrt

Farbige LEDs zeigen die gewählte Einstellung.

Im Fahrzeug werden alle Fahrtdaten gespeichert. Am PC können Sie in beliebiger Häufigkeit die Daten per Funk einlesen. Nach Eintrag Ihrer persönlichen Kommentare im Bericht, können Sie diesen ausdrucken.

Ihre Vorteile auf einen Blick: das elektronische Fahrtenbuch Triplog®PRO …

vom Finanzamt anerkannt

  • Kostenersparnis für Fahrer und Firma rund ums Firmenfahrzeug
  • verlässliche Fahrtenerfassung
  • Versteuerung nach tatsächlich gefahrenen Kilometern (inkl. Tiefgaragen)
  • komfortable Übertragung an den Steuerberater
  • Anschaffungspreis steuerlich absetzbar
  • Privatziele bleiben anonym

deutlich weniger Aufwand als manuell geführtes Fahrtenbuch:

  • Lenk- und Ruhezeiten (Kfz über 2,8 t) nachweisbar
  • vollautomatische Übertragung der Daten per Funk vom Fahrzeug zum PC
  • automatische Erkennung zuvor gefahrener Strecken
  • automatische Ermittlung von Start- und Zielkoordinaten per GPS
  • alle Fahrten präzise erfasst: Dienstfahrt, Arbeitsweg, Privatfahrt
  • einfacher Plug & Play-Mechanismus
  • schnelle Installation im Fahrzeug
  • Einbau selbst, durch Werkstatt oder TripLOG-Einbauservice
  • Fahrzeug-Einbau ohne Rückstände
  • Wird in genormte OBD-Buchsen eingesetzt
  • Einfache Neuinstallation bei Fahrzeugwechsel
  • erweiterbar als Flottenlösung
  • einfache Bedienung der Software am Computer
  • einmalige Installation der Software (selbst oder per Fernwartung durch CuT)
  • einfachste Bedienung der Software
  • Nachbearbeitung der Fahrten in der Desktop-Software möglich

Wollen Sie legal Steuern sparen? Wir beraten Sie gerne, ab wann sich einelektronisches Fahrtenbuch lohnt!

Telefon 089 – 4522829-0
E-Mail